Neo: KI-Assistent für Business

Anwender können mit Neo schreiben und sprechen. So können sie Informationen aus Drittsystemen abrufen oder Aktionen ausführen, und quasi per Sprache oder Text ihre Software-Systeme bedienen.

Mit der Neo-Toolsuite wiederum ist die Konfiguration und Erweiterung von Neo einfach möglich, sodass Neo ideal an die individuellen Enterprise-Anforderungen angepasst werden kann.

Hey Neo, wie ist mein Budget? Hey Neo, was gibt’s Neues? Hey Neo, erstelle eine neue Bestellanforderung?

Virtual Enterprise Assistant: Neo unterstützt bei der Arbeit

Aus unzähligen Klicks werden Dank Neo einfache Fragen – und die Antwort wird direkt von Neo geliefert.

(1) Nachricht an Neo

Über die Neo-Anwendung für alle Plattformen, von Desktop über Tablet bis zum Smartphone, können Nutzer mit Neo sprechen oder Nachrichten an Neo schreiben.

Hey Neo, wie ist mein Budget?

(2) Neo Conversation Engine

Die Anfragen der Nutzer werden über einen Natural Language Understanding Algorithmus interpretiert, um so die Intension bzw. den technischen Befehl abzuleiten. Das entsprechende Sprachmodell kann über die Neo Conversation Engine geschult und adaptiert werden.

(3) Neo Flow Engine

In der Neo Flow Engine können die Konversationen und Workflows über eine intuitive Drag&Drop Oberfläche modelliert werden. Im „Baustein“-System können so Drittsysteme angebunden und die Antworten an Nutzer entsprechend generiert werden.

Neo KI-Assistent auf Smartphone

Conversational Platform für digitalen B2B Assistent

Der digitale Assistent Neo unterstützt seine Anwender im Enterprise-Umfeld bei der Interaktion mit B2B Software. So werden beispielsweise aus komplexen Datenbankabfragen einfache Fragen  – wie viele Besucher hatten wir letzten Monat aus den USA? – und Neo liefert die Antwort; direkt aus dem Ursprungs-System. So können Mitarbeiter bereichsübergreifend genau dort unterstützt werden, wo traditionelle Software-Interaktion unnötige Hürden erzeugt. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Informationen in verschiedenen Datensilos gefangen sind und somit mehrere Programme verwendet werden müssten, oder wenn Daten unkompliziert abrufbar sein bzw. auch erfasst werden sollen.

Mit dem KI-Assistenten Neo wird die Interaktion zur Konversation.   

Einfache Interaktion dank flexibler Anwendung

Für Neo ist keine Extra-Hardware oder Sprachbox notwendig: Neo läuft auf den bereits vorhandenen Geräten, egal, ob Smartphone, Tablet oder PC. So findet die Interaktion immer dort statt, wo sie für den Anwender am sinnvollsten ist. Dadurch können beispielsweise im Vertrieb die Besuchsberichte direkt im Auto diktiert werden, oder im Großraumbüro per Chat die aktuellen Vertriebskennzahlen abgerufen werden. Durch die flexible Oberfläche können auch grafisch komplexe Elemente dargestellt werden. Hierbei wird stets auf Industrie- und Technologiestandards gebaut, sodass Kartenformate wie Microsoft Adaptive Cards direkt eingebunden werden können.

Software-Integration mit KI-Assistent

Dank der flexiblen Integrationsplattform und der Neo Flow Engine können über die Neo-Toolsuite eine Vielzahl an Systemen an den digitalen Assistenten angebunden werden. Dabei müssen im ersten Schritt keine spezifischen Programmier-Kenntnisse vorhanden sein: Über die intuitive Drag&Drop Oberfläche können Konversationen, Workflows und Integrationen über ein Baustein-System einfach zusammengeklickt werden. So können initiale Entwürfe und Konzepte über schnelles Prototyping direkt mit Anwendern getestet oder gar von ihnen entworfen werden, um unnötige Aufwände zu vermeiden und Hypothesen schnell zu validieren. Im nächsten Schritt können dann Drittsysteme über eigene Bausteine oder individuelle Integrationen in 18 Programmiersprachen angebunden werden.

Sprachmodelle einfach schulen und erstellen

Mit der Neo Conversation Engine können Sprachmodelle über eine Oberfläche erstellt und geschult werden. So können die Beispielsätze den einzelnen Intents zugeordnet werden und das System auf die Erkennung von Entitäten sowie die Extraktion von Daten aus den Nachrichten ermöglicht werden. Auch ein Training bzw. eine Schulung des Sprachmodells ist über diese Plattform möglich, ebenso ein Testing der verschiedenen Sprachmodelle. Ebenso können Auswertungen und Analysen zur Intent-Klassifikation und Entitätenerkennung eingesehen werden, um so den optimalen Einsatz des Assistenten zu ermöglichen.

Einsatz der Neo-Toolsuite in deinem Unternehmen

Wenn auch du einen digitalen Assistenten für Business in deinem Unternehmen einsetzen möchtest, freuen wir uns über deine unverbindliche Anfrage für eine Demonstration und einen Austausch, inwiefern wir das gemeinsam realisieren können. Aktuell befindet sich die Neo-Toolsuite in der Pilotierung bei DAX-Unternehmen und großen Mittelständlern im deutschsprachigen Raum – und wir freuen uns über jedes innovative und spannende Unternehmen, das ebenfalls den Einsatz eines digitalen Assistenten erproben möchte!

In Neo integrierte Softwaresysteme

Neo, der KI-Assistent für Business

Entwickle deinen eigenen digitalen Assistenten mit der Neohelden Toolsuite.

Demo vereinbaren